Angst Angst vor dem Zahnarzt Denti-Bon Deutschland Implantate Implantate Berlin Implantate Bocholt Implantate Köln Implantate Lübeck Implantate Mönchengladbach Implantate Nürnberg Implantate Stuttgart Keramikimplantate Lübeck Notdienst Preisvergleich preisvergleich implantate preisvergleich zahnersatz Preiswerter Zahnersatz Zahnarzt Zahnarztangst Zahnarzt Berlin Zahnarzt Bocholt Zahnarzt Düsseldorf Zahnarzt Hamburg Zahnarzt Lübeck Zahnarzt Mönchengladbach Zahnarztphobie Zahnarztpraxis Zahnarztsuche Zahnersatz Zahnersatz Hamburg Zahnersatz Lubeck Zahnersatz Stuttgart Zahnfleischbluten Zahnimplantate Zahnprobleme Zahnreinigung Zahnschmerzen Zahnärzte Zahnärzte Berlin Zahnärzte Düsseldorf Zahnärzte Hamburg Zahnärzte Lübeck Zahnärzte Stuttgart 3D – Diagnostik (18)
AgbZ (168)
Allgemein (221)
Angst vor dem Zahnarzt (80)
bleaching (23)
CEREC (20)
Cerec Bocholt (5)
Denti-Bon (21)
Fräszentrum (3)
Fräszentrum Lübeck (3)
Implantate (176)
Kieferorthopädie KFO (6)
Mini Implanate (31)
Modellarchivierung (1)
Mundgeruch (13)
Narkose Zahnarzt (8)
Preisvergleich Zahnersatz (40)
Schlüsselanhänger Zahnarzt (2)
Schnarchen (6)
Sonstige Lübeck (34)
Stellenangebot Zahntechniker (5)
Suche Zahnarzt (149)
Suchmaschinenoptimierung (9)
Vorsorge beim Zahnarzt (70)
Zahnarztangst (45)
Zahnarzthelferin (2)
Zahnarztphobie (28)
Zahnarztsuche Postleitzahlen (11)
Zähneknirschen (3)
Zahnersatz (157)
Zahnfleischbluten (25)
Zahnschmerzen (54)
Zahnzusatzversicherungen (2)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Vollkeramischer Zahnersatz – ein ästhetischer Nutzen?

In einigen Ländern ist es bis heute üblich, sich den Zahnersatz aus Gold anfertigen zu lassen. Besonders bei der älteren Bevölkerung in östlichen Ländern kann man noch Zahnkronen zu sehen bekommen, die auch im sichtbaren Bereich goldfarben sind.

In Deutschland ist es nicht üblich, sein Gold derart zur Schau zu stellen. Im Gegenteil. Immer mehr Patienten, die sich von ihrem Zahnarzt zum Thema Zahnersatz beraten lassen, werden auch über einen relativ neuen Werkstoff und dessen Verarbeitung aufgeklärt.


Die Rede ist von dem Werkstoff  Zirconiumdioxid. Dieses Material wird auch in der zahnmedizinischen Prothetik gerne verwendet, denn es bietet viele Vorteile. Zirconiumdioxid ist eine Hochleistungskeramik. Dieser anorganische Werkstoff ist somit nicht metallisch. Das Material weist eine hohe Widerstandskraft gegenüber chemischen, thermischen und auch mechanischen Einflüssen und Belastungen auf. Es ist also wie gemacht für die moderne zahnmedizinische Prothetik, besonders dann, wenn ein vollkeramischer Zahnersatz gewünscht wird.


Das Material stellt bei den modernen Brücken für Zähne und Zahnkronen das Gerüst dar, das herkömmlich aus einer Metall Legierung besteht. Auf dieses Gerüst wird dann die Keramikmasse gebrannt, deren Farbe natürlich individuell abgestimmt wird.

Zirconiumdioxid besitzt eine weiße Grundfarbe. Daher ist es mit dieser Substanz viel besser möglich, eine natürlich wirkende Transluzenz zu erreichen. Die Krone oder Brücke sieht im Endeffekt einfach natürlicher aus, als es mit einem Gerüst aus Metall der Fall wäre. Zusätzlich sei noch die äußerst gute Bioverträglichkeit dieses Werkstoffes erwähnt. Die Frage, ob vollkeramischer Zahnersatz einen ästhetischen Nutzen hat, kann auf jeden Fall mit „Ja“ beantwortet werden.

Be Sociable, Share!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.