Angst Angst vor dem Zahnarzt Denti-Bon Deutschland Implantate Implantate Berlin Implantate Bocholt Implantate Köln Implantate Lübeck Implantate Mönchengladbach Implantate Nürnberg Implantate Stuttgart Keramikimplantate Lübeck Notdienst Preisvergleich preisvergleich implantate preisvergleich zahnersatz Preiswerter Zahnersatz Zahnarzt Zahnarztangst Zahnarzt Berlin Zahnarzt Bocholt Zahnarzt Düsseldorf Zahnarzt Hamburg Zahnarzt Lübeck Zahnarzt Mönchengladbach Zahnarztphobie Zahnarztpraxis Zahnarztsuche Zahnersatz Zahnersatz Hamburg Zahnersatz Lubeck Zahnersatz Stuttgart Zahnfleischbluten Zahnimplantate Zahnprobleme Zahnreinigung Zahnschmerzen Zahnärzte Zahnärzte Berlin Zahnärzte Düsseldorf Zahnärzte Hamburg Zahnärzte Lübeck Zahnärzte Stuttgart 3D – Diagnostik (18)
AgbZ (168)
Allgemein (221)
Angst vor dem Zahnarzt (80)
bleaching (23)
CEREC (20)
Cerec Bocholt (5)
Denti-Bon (21)
Fräszentrum (3)
Fräszentrum Lübeck (3)
Implantate (176)
Kieferorthopädie KFO (6)
Mini Implanate (31)
Modellarchivierung (1)
Mundgeruch (13)
Narkose Zahnarzt (8)
Preisvergleich Zahnersatz (40)
Schlüsselanhänger Zahnarzt (2)
Schnarchen (6)
Sonstige Lübeck (34)
Stellenangebot Zahntechniker (5)
Suche Zahnarzt (149)
Suchmaschinenoptimierung (9)
Vorsorge beim Zahnarzt (70)
Zahnarztangst (45)
Zahnarzthelferin (2)
Zahnarztphobie (28)
Zahnarztsuche Postleitzahlen (11)
Zähneknirschen (3)
Zahnersatz (157)
Zahnfleischbluten (25)
Zahnschmerzen (54)
Zahnzusatzversicherungen (2)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Nanoplant Hoechst Implantate

Nanoplant Hoechst Implantate


KATALOG ZUM DOWNLOAD


Ein neues Implantatsystem aus Deutschland macht zur Zeit von sich reden. Mit 70.- EUR pro Implantat ist dieses System im Vergleich äußerst günstig. Durch die Nano-Oberfläche und die unterschiedlichsten Implantatformen äußerst interessant für preisbewusste Patienten.

Die Preise für Implantate und deren Komponenten, wie Abutment, Gingivaformer, Laboranalog, Verschlussschraube und Abdruckpfosten liegen für den Patienten im Schnitt zwischen 400.- EUR und 600.- EUR. Im direkten Preisvergleich liegen die Kosten bei Nanoplant Hoechst nur bei ca. 160.- EUR.

Rechnet der Patient für die Chirurgie noch ca. 700.- EUR, für das Zahnarzthonorar 400.- EUR und die Laborarbeit des Zahntechnikers noch 400.- EUR dazu, addieren sich die Kosten leicht über 2.000.- EUR ohne Knochenaufbau oder Sinuslift bei fehlender Knochensubstanz.

Bei Verwendung des Nanoplant Hoechst Systems und der Wahl einer regionalen Zahnarztpraxis der Arbeitsgemeinschaft bezahlbarer Zahnersatz, kurz AgbZ, kann der Patient seine Kosten im Idealfall durchaus auf 1.400.- EUR senken.  Der Zuschuss dedr Krankenkasse wird von dieser Summe noch abgezogen und kann durchaus bis zu 430.- EUR betragen.

In vielen Ländern ist dieses Implantatsystem Nanoplant Hoechst bereits auf dem Markt und ersetzt zunehmend die überteuerten Implantate anderer Hersteller.


Weitere Informationen bei Nanoplant Hoechst oder im Zahnzentrum Lübeck ( NANOPLANT ).


Zahnzentrum Lübeck GmbH

Breite Strasse 95/97 – 23552 Lübeck

Telefon: 0451  – 7907041 – E-mail: info@zz-l.de






Be Sociable, Share!